Basel, 03.06.2015

Grünes Licht für die Stadtcasino Erweiterung


Am Montagabend, 1.6.2015, tagte im Grossen Festsaal des Basler Stadtcasinos die ordentliche Generalversammlung der Casino-Gesellschaft Basel. Die wichtigsten Traktanden des Abends betrafen wie bereits in den vergangenen Jahren das Erweiterungsprojekt.

Nachdem der Jahresbericht und die Rechnung 2014 beschlossen und dem Vorstand die Décharge für dessen Arbeit im vergangenen Jahr erteilt worden waren, genehmigte die Generalversammlung einstimmig den Finanzplan des Erweiterungsprojekts. Damit ist dessen Umsetzung seitens Casino-Gesellschaft endgültig frei gegeben.

Die Bauprojektierung wurde per 1.4.2015 ausgelöst. Die Vorbereitungen laufen nun auf allen Ebenen auf Hochtouren. Auf Kantonsebene geht das Geschäft in Kürze vom Regierungsrat in die vorbereitenden Kommissionen. Die Casino-Gesellschaft Basel rechnet im Herbst 2015 mit einem Entscheid des Grossen Rates.

Ein wesentlicher Punkt des Projekts ist seine Teilfinanzierung durch private Mittel, deren Sicherung sehr positiv angelaufen ist. Bislang wurden knapp CHF 27 Mio. Spenden fest zugesagt. Damit befindet sich die Casino-Gesellschaft Basel auf einem guten Weg. Noch ist das Ziel von mindestens 51 % der Gesamtkosten nicht erreicht. Damit nicht zuletzt auch die Saalmieten in Zukunft möglichst tief gehalten werden können, ist die Casino-Gesellschaft Basel daher auf weitere Spenden angewiesen.

http://www.erweiterung-stadtcasino.ch

Weitere Informationen:

Christoph B. Gloor, Präsident Casino-Gesellschaft Basel
061 286 44 00


Zurück

KLASSIK im Musical Theater