Basel, 29.10.2014

Der Konzertbetrieb ist sichergestellt


Das Stadtcasino Basel wird auf Grund der geplanten Erweiterungs- und Renovationsarbeiten ab Sommer 2016 nicht mehr bespielbar sein. Damit den Kulturschaffenden und dem Basler Publikum auch während dieser Zeit ein erstklassiger Konzertsaal zur Verfügung steht, mietet die Casino-Gesellschaft Basel das Musical Theater Basel.

Ab Sommer 2016 wird die Casino-Gesellschaft Basel für jeweils acht Monate pro Jahr das Musical Theater Basel mieten. Der Vertrag mit Freddy Burger Management wurde vergangene Woche unterzeichnet. Die Verantwortlichen der Casino-Gesellschaft Basel sind froh, mit dem Musical Theater Basel einen adäquaten Ersatzstandort gefunden zu haben. Thomas Koeb, Direktor der Casino-Gesellschaft Basel, räumt auch etwaige Bedenken hinsichtlich der Akustik aus: «Damit im Musical Theater Basel in dieser Zeit auch klassische Konzerte stattfinden können, werden umfangreiche akustische Massnahmen vorgenommen.»

Für die Casino-Gesellschaft Basel entstehen dadurch erhebliche Zusatzkosten. Trotzdem wird das Musical Theater Basel mit seinen gut 1500 Sitzplätzen zu gewohnt moderaten Konditionen vermietet. Das Publikum kommt in dieser Zeit in den Genuss einer hervorragenden Infrastruktur – klimatisierte Räume, attraktive Foyers, grosse Bühne und gute Sicht dank ansteigender Sitzreihenanordnung.

Für Reservationen ab dem 15.8.2016 sowie detaillierte Informationen zu den durch die Casino-Gesellschaft Basel gemieteten Zeiträumen wenden Sie sich bitte ab sofort an die Geschäftsstelle der Casino-Gesellschaft Basel.

Weitere Information zum Erweiterungsprojekt unter www.erweiterung-stadtcasino.ch

http://www.erweiterung-stadtcasino.ch/

Kontakt: Thomas Koeb, Direktor Casino-Gesellschaft Basel
061 226 36 19


Zurück

KLASSIK im Musical Theater