Basel, 17.05.2019

Kleine Spende – grosse Freude


Ein Notenpult für 100 Franken, 1m2 Parkett für 300 Franken oder doch lieber eine Wandleuchte für 1000 Franken? Die Casino-Gesellschaft Basel lanciert eine Objektspenden-Kampagne und ermöglicht tout Bâle, Teil des Projekts Erweiterung Stadtcasino Basel zu werden.

Die Erweiterung schreitet erfolgreich voran. Im August 2020 wird das Stadtcasino Basel feierlich wiedereröffnet werden. Zur Steigerung der Vorfreude lädt die Casino-Gesellschaft Basel nun alle ein, ebenfalls Teil dieses einzigartigen Projektes zu werden. Denn noch ist die Ziellinie nicht überschritten. Wer möchte, kann mit einer Spende für ein konkretes Objekt seine Verbundenheit mit dem Stadtcasino Basel bekunden.

Übersichtlicher Spendenkatalog:
Zur Auswahl stehen acht unterschiedliche «Objekte» zu Preisen zwischen 100 und 1500 Franken. Dazu zählen beispielsweise 1m2 der neu eingebauten induktiven Höranlage, ein Orchesterstuhl oder eine Sitzbank fürs Foyer. Anders als bei einer allgemein gehaltenen Geldspende kann man sich mit einer Objektspende beim nächsten Besuch im Stadtcasino ganz konkret über «seinen» Beitrag freuen. Detaillierte Informationen gibt’s unter www.erweiterung-stadtcasino.ch/spendenaktion

Der Countdown läuft:
Noch 462 Tage dauert es bis das Stadtcasino Basel am 22. August 2020 feierlich wiedereröffnet wird. Während die Arbeiten an der Aussenfassade in den kommenden Wochen abgeschlossen werden, läuft der Innenausbau des Basler Konzerthauses auf Hochtouren.

http://www.erweiterung-stadtcasino.ch/spendenaktion/

Weitere Informationen:

Thomas Koeb, Direktor Casino-Gesellschaft Basel
t.koeb@stadtcasino.ch, 061 226 36 19
www.erweiterung-stadtcasino.ch


Zurück

KLASSIK im Musical Theater