Andreas Schaerers Hildegard lernt fliegen & Lucerne Festival Academy Orch. - Offbeat Concert


Datum: 06.05.2017, 19.00

Saal: Musical Theater

«Es ist doch in der Musik genauso wie in anderen Disziplinen. Überall finden sich Künstler, die sich lange mit etwas beschäftigen und dann anfangen zu abstrahieren. Das gilt für Jazz, Tanz oder Malerei.» Andreas Schaerer, Kopf der Band, bringt es auf den Punkt. Schaerer, 1976 im Wallis geboren, nennt für sein Schaffen folgende Inspirationsquellen: Strawinsky, die E-Musik des 20. Jahrhunderts, Frank Zappa, Tom Waits und Gil Evans. Die raffinierten rhythmischen Kniffe der Band basieren hingegen vor allem auf osteuropäischen Einflüssen. Die Energie des Berner Sextetts ist sehr positiv, in übermütigen wie nuancierten Passagen. Scharfkantige oder atmosphärische Bläsersätze, ausgeklügelte Kontraste und überraschende Assoziationen zeigen die Flexibilität aller Musiker.



Denn: Wer diese Band live gesehen hat, vergisst komplett, wie das mit Bach, Miles und AC/DC war und sieht, schnüffelt, spürt, wofür all diese Töne, die Blech, Felle, Holz und harter Gaumen so machen, gut sind: nämlich die Lebenden und Toten zu feiern in allen Farben und Zählzeiten. Meine Damen und Begleiter! Nehmt Beile mit für eure Stühle! Vom ersten Ton an ist alles erlaubt, wenn the one and only Hildi auf den Brettern, die die Welt bedeuten, fliegen lernt.

Zur Veranstaltung

Vorverkauf


« zurück

KLASSIK im Musical Theater